Entsendeplattform

Hotel- Gastgewerbe / Kurzübersicht

KV-Kurzübersicht

Redaktionelle Anmerkungen Quelle: Gewerkschaft vida


ArbeiterInnen/Angestellte
ArbeiterInnen


Geltungsbereich
Österreich


Geltungsbeginn
Rahmen: 1. Mai 2019 – Löhne und Lehrlingsentschädigungen 1. Mai 2019 (für alle Bundesländer)


Ergebnisse der letzten Verhandlungen
  • Erhöhung der KV-Löhne um durchschnittlich 2,76 %
  • Erhöhung des Nachtarbeitszuschlages auf € 23,00
  • Erhöhung der Fremdsprachenzulage auf € 31,50


Mindestlohn/Mindestgehalt
Mindestlohn € 1.540,00


Lehrlingsentschädigung
im 1. Lehrjahr: € 760,00
im 2. Lehrjahr: € 860,00
m 3. Lehrjahr: € 980,00
im 4. Lehrjahr: € 1.075,00


Zulagen
Kleiderpauschale, Fremdsprachenzulage, Nachtarbeitszuschlag


Arbeitszeit
Die wöchentliche Normalarbeitszeit beträgt 40 Stunden und ist auf 5 Tage aufzuteilen.
Überstundenzuschlag: in der Regel 50 % Zuschlag


Kündigungsfristen
Nach der Probezeit 14-tägig für beide Seiten.


Achtung: Verfall von Ansprüchen
Lohnansprüche verfallen, wenn sie nicht vier Monate nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses schriftlich geltend gemacht werden. Diese Frist verlängert sich um den Zeitraum, um welchen die letzte Lohnabrechnung, aus Verschulden des Arbeitgebers/der Arbeitgeberin verspätet durchgeführt wurde.


Weitere sozialpolitische Errungenschaften
In allen Bundesländern gilt für Betriebe welche die 5-stufige Lohnordnung anwenden eine Gleichstellung der ArbeiterInnen nach facheinschlägiger Schule mit FacharbeiterInnen.
Ausschließliches Festlohnsystem in sechs Bundesländern

Weiterempfehlen